Ich werde nie mehr so frei sein, Part II

...Ich tat es. Ich betrat diesen Flieger. Am 14. Januar 2017 stand ich am Hamburger Flughafen, meinen türkisfarbenen Backpack aufgesattelt. Einige Minuten später hielt ich drei Flugtickets in den Händen. Drei Flugtickets, deren Haptik mir siegessicher bestätigten: Ich tat das hier wirklich. Ich flog nach Südafrika, verließ Deutschland. Ich würde meinem alten Leben für die nächsten drei … Ich werde nie mehr so frei sein, Part II weiterlesen

16 Dinge, die ich 2016 gelernt habe

2016 war das Jahr der Lektionen. Das Jahr, in dem ich endlich in der Realität angekommen bin. Das Jahr, geprägt durch: Abitur Unerwartete Todesfälle erste Schritte in der Arbeitswelt. Manche Träume musste ich schweren Herzens aufgeben, andere habe ich so euphorisch wie noch nie umgesetzt. Und dabei habe ich dieses Jahr sehr viele wichtige Dinge … 16 Dinge, die ich 2016 gelernt habe weiterlesen

Einfach Lächeln- Simbabwe in Hamburg

Afrikanische Musik, aus dem echten Afrika. Hier in Hamburg. Auf meiner alten Schulbühne. Eine Band einer Hamburger Kirche mit Gästen aus Simbabwe. Sie singen, sie tanzen und vor allem: Sie lächeln. Sie lachen. Und sie erzählen Geschichten. Von Drogenabsturz, Sex, Verlust des Glaubens an sich selbst. Eine attraktive, weiße Frau berichtet: "Und alles was ich … Einfach Lächeln- Simbabwe in Hamburg weiterlesen

Lieblingsort#2 ANNA MARIA ISLAND

Ein Kontinent. Amerika. Ein Land. USA. Ein Staat. Florida. Eine klitze kleine Insel. Anna Maria Island. Ein Mädchen mit Träumen. Träumen vom Sommer, Sommerhäusern, Sand zwischen den Zehen. Leben im Herzen. Ein Traum, der wahr wird.Herzlich Willkommen auf Anna Maria Island. Es ist besser als im Film. Es ist der amerikanische Traum. MEIN amerikanischer Traum. Fotos: ©Merle S.